Wagner Tiefkühlprodukte ruft vorsorglich Pizzaprodukte zurück

   
Zu den PresseartikelnNestlé Österreich GmbH,Dez 11, 2012

Wagner Tiefkühlprodukte ruft vorsorglich „Die Backfrische“ und „Big Pizza“ zurück

Nonnweiler, 11. Dezember 2012: Die Wagner Tiefkühlprodukte GmbH, Nonnweiler, warnt vorsorglich vor dem Verzehr von "Die Backfrische" und "Big Pizza". Von dem Rückruf betroffen sind die Produkte mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) bis November 2013 (11.2013).

Der Produktrückruf betrifft ausschließlich „Die Backfrische“ und „Big Pizza“ und wurde aufgrund zweier Verbraucherreklamationen eingeleitet, bei denen kleine Metallstückchen in der Pizza gefunden wurden. Alle anderen Wagner Produkte sind davon nicht betroffen und uneingeschränkt zum Verzehr geeignet.

Verbraucher, die „Die Backfrische“ und „Big Pizza“ mit dem entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatum gekauft haben, können diese über den Handel oder direkt an Wagner Tiefkühlprodukte, Nonnweiler, zurückgeben. Sie erhalten den Kaufpreis erstattet. Im Falle der Rücksendung an die Wagner Tiefkühlprodukte senden die Verbraucher die Seitenlasche der Verpackung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum sowie ihrer Bankverbindung an die folgende Adresse:

Wagner Verbraucherservice
66106 Saarbrücken
DEUTSCHLAND

Weitere Informationen zum Rücknahmeverfahren erhält man auf der Wagner-Webseite www.wagner-pizza.de sowie über die Verbraucherhotline + 49 6873 665-1234.

Die Qualität unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Wagner bedauert den Vorfall und entschuldigt sich bei seinen Verbrauchern und Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.


Pressekontakt:

Wagner Tiefkühlprodukte GmbH
Ernst-Wagner-Straße 48
66620 Nonnweiler

Kristin Kremer
Projektleitung PR und Neue Medien
Fon: + 49 6873 665-2216
Kristin.Kremer@wagner-pizza.de

Zur Pressemeldung (152 KByte)

Offizielles Nestlè Statement (EN)