Kaffee-Fiesta für den Gaumen

Mär 30, 2018

„Absolute Origin“: die neuen Bio-Kaffeesorten von NESCAFÉ® Dolce Gusto®


NESCAFÉ® Dolce Gusto® steht für vielfältige und moderne Kaffee-Kreationen in Barista-Qualität. Nun bringt der Kaffeeexperte das Aroma von Zentral- und Südamerika nach Österreich und präsentiert mit der Produktreihe „Absolute Origin“ drei neue Premiumsorten in Bio-Qualität und von spezifischer Herkunft. Vor allem Kaffeeliebhaber, die besonderen Wert auf Sortenreinheit und die Herkunft der Bohnen legen, werden vom Neuzugang in der vielfältigen Kapsel-Familie begeistert sein. Handgepflückte, nach Bio-Standards angebaute Arabica-Bohnen bieten neben hochwertigster Qualität auch ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Ab sofort sind der Lungo „Colombia - Sierra Nevada“ sowie die zwei Espresso-Sorten „Peru - Cajamarca“ und „Honduras - Corquin“ österreichweit im Handel sowie im NESCAFÉ® Dolce Gusto®-Onlineshop zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 5,69 Euro erhältlich.


Handgepflückt und nach Bio-Standards angebaut

Nicht nur, dass in Österreich der seit Jahren wachsende Bio-Trend zunehmend auch im Kaffee-Bereich Einzug hält, schwören auch immer mehr Liebhaber des schwarzen Heißgetränks auf sortenreine Kaffeeprodukte aus einem spezifischen Anbaugebiet. Die beliebten „Single Origins“ zeichnen sich dadurch aus, dass sämtliche Bohnen aus demselben Anbaugebiet stammen und nicht mit anderen Sorten gemischt werden dürfen. Bei der hochwertigen Single Origin-Biopalette von NESCAFÉ® Dolce Gusto® werden die 100% Arabica-Bohnen in Corquin in Honduras, in Cajamarca in Peru oder in der Sierra Nevada de Santa Marta in Kolumbien nach Bio-Standards angebaut und handgepflückt. Das Geniale daran: Jede dieser Premiumsorten weist ein ganz spezifisches Geschmacksprofil mit bestimmten Aromen auf. Und um diese möglichst lange zu erhalten, wird der hochwertige Kaffee direkt nach dem Mahlen frisch in der Kapsel aromaversiegelt.


Die NESCAFÉ® Dolce Gusto® „Absolute Origin“-Sorten:

COLOMBIA SIERRA NEVADA

Der raffinierte Lungo „Colombia Sierra Nevada“ überzeugt Kaffeeliebhaber mit einem samtig-weichen Körper sowie dem für Kolumbien typischen Aroma süßer Karamell- und Nussnoten. Intensität: 5/10 I UVP: 5,69 Euro

Der Kaffee wird auf den steilen Hängen der Sierra Nevada de Santa Marta angebaut. Das Land gilt seit Urzeiten als heilig und ist mit seinen strengen Auflagen zur sorgfältigen Nutzung perfekt für den biologischen Anbau geeignet.


PERU CAJAMARCA

Der vollmundige Espresso „Peru Cajamarca“ ist eine mittel-dunkle Röstung, die mit aromatischen Holznoten und Anklängen an Lakritze, pinken Pfeffer und schwarze Johannisbeere besticht. Intensität: 8/10 I UVP: 5,69 Euro

Angebaut werden die Arabica-Bohnen in den windigen, wilden Hochebenen des nördlichen Perus mit einer unvergleichbaren Pflege nach Minka Tradition (gemeinschaftliches Arbeitsmodell).


HONDURAS CORQUIN

„Honduras Corquin“ ist ein ausgewogener Espresso mit einem runden Körper und warmen Noten von dunkler Schokolade, Honig und Malz. Intensität: 6/10 I UVP: 5,69 Euro

Mit ihrem unverwechselbaren Geschmack reflektieren die sortenreinen Arabica-Bohnen das nahezu unberührte Regenwald-gebiet in Honduras. Die Biodiversität und fruchtbare Böden sowie die Seehöhe des Anbaugebiets führen zu einer langsameren Reifung und einem noch besseren Aroma.


Weitere Infos unter: www.facebook.com/DolceGustoAT oder www.dolce-gusto.at


Pressekontakt
Mag. Angela Teml
NESTLÉ ÖSTERREICH GMBH
Unternehmenskommunikation
Am Euro Platz 2
A-1120 Wien
T: +43-1-546 71-0
F: +43-1-546 71-14
presse.pr@at.nestle.com