Nescafé Plan

Apr 5, 2013
Nescafé Plan

Eine Tasse NESCAFÉ ist mehr als eine Tasse Kaffee.


Wir blicken über den Tassenrand hinaus und schaffen gemeinsame Werte für alle.

Nestlé ist fest davon überzeugt, dass ein Unternehmen nur dann langfristig erfolgreich sein kann, wenn es auch Mehrwert für die Gesellschaft generiert. Dieses Konzept nennen wir CSV - Creating Shared Value (=Gemeinsame Wertschöpfung). Es basiert auf einer starken Compliance und nachhaltigen Geschäftspraktiken und bildet die Grundlage unseres Geschäftsgebarens. In Anbetracht der Natur unseres Geschäfts und unseres Ziels, Weltmarktführer für Nutrition, Gesundheit und Wellness zu sein, wurden 3 Bereiche definiert, in denen Nestlé die Gemeinsame Wertschöpfung in besonderem Masse optimieren kann und sowohl Mehrwert für das Unternehmen als auch für die Gesellschaft schaffen kann: Ernährung, Wasser und ländliche Entwicklung.

Bei der letztgenannten geht in erster Linie um die Bekämpfung der Armut sowie um eine höhere nationale und globale Ernährungssicherheit. Dies geht einher mit einer Steigerung der landwirtschaftlichen Produktivität. Wir versuchen daher, Erzeuger und Kleinbauern durch effiziente Versorgungsketten besser in die Märkte einzubinden. Dies sichert uns die Belieferung mit mehr noch hochwertigeren Rohstoffen und verbessert das Auskommen und den Lebensstandard der Bauern. Genau hier setzen unsere Nachhaltigkeitskonzepte, wie der Cocoa Plan oder der Nescafé Plan an.

Jede unserer Handlungen hat Auswirkungen auf die Welt um uns herum. Als eine der weltweit führenden Kaffeemarken sind wir uns unserer besonderen Pflicht und Verantwortung bewusst. Besonders in einer immer enger zusammenwachsenden Welt ist es unerlässlich, über den Tassenrand hinaus zu blicken.

Unsere Marke ist unser größter Vorteil. NESCAFÉ ist die weltweit führende Kaffeemarke. Mit einer führenden Rolle, Größe, Fachwissen und hoher Bekanntheit kommt die Verantwortung, aber auch die Kraft für Veränderung. Gemeinsam mit unseren Partnern schaffen wir Mehrwert für alle Beteiligten in der Kaffee-Lieferkette – angefangen bei den Kaffeebauern bis hin zu den Kunden.

Mit dem NESCAFÉ Plan verleihen wir einer globalen Initiative den Namen, die verantwortungsvolle Landwirtschaft, verantwortungsvolle Produktion und verantwortungsvollen Verbrauch fördert. Gemeinsam mit unseren Partnern schaffen wir Mehrwerte für alle, die in der Kaffee-Wertschöpfungskette eingebunden sind – angefangen bei den Kaffeebauern, bis hin zu unseren Kunden.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Bedürfnisse der Gegenwart zu erfüllen, ohne dabei künftigen Generationen die Erfüllung ihrer Bedürfnisse zu erschweren.

  • In den nächsten fünf Jahren (2011 bis 2015) verdoppeln wir die direkt bei den Kaffeebauern und ihren Gemeinschaften gekaufte Menge an Kaffee auf 180.000 Tonnen Kaffee von etwa 170.000 Bauern.
  • Dank der Unterstützung von Rainforest Alliance und 4C wird der direkt erworbene grüne Kaffee bis 2015 die international anerkannten 4C-Nachhaltigkeitsrichtlinien erfüllen.
  • Bis 2020 werden wir weitere 90.000 Tonnen NESCAFÉ Kaffee gemäß den Richtlinien der Rainforest Alliance (SAN) einkaufen.
  • Wir erweitern unsere technische Unterstützung für Kaffeebauern und bieten jedes Jahr mehr als 10.000 Kaffeebauern Hilfestellung beim Anbau und bei der Nachernte an.
  • Wir werden neue Mikrofinanzierungspläne für Kaffeebauern einrichten und die Anzahl der Gemeinschaftsprojekte für Bildung, Gesundheit und Wasserversorgung erhöhen.
  • Bis 2020 verteilen wir im Rahmen von Partnerschaften mit öffentlichen und privaten Institutionen 220 Millionen ertragreiche und krankheitsresistente Kaffeepflanzlinge an Kaffeebauern in Ländern wie Mexiko, Thailand, Indonesien und den Philippinen. Dort haben wir in den letzten zehn Jahren bereits mehr als 16 Millionen Pflanzlinge verteilt.
  • In Kaffee produzierenden Ländern, angefangen mit Mexiko, werden neue Saatgutvermehrungsanlagen eröffnet.
  • NESCAFÉ ist die weltweit führende Kaffeemarke mit einem Umsatz von 10 Milliarden CHF (2009). Pro Sekunde werden etwa 4.600 Tassen NESCAFÉ getrunken.

Insgesamt wird Nestlé in den kommenden zehn Jahren (2011 bis 2020) 500 Millionen CHF in Kaffeeprojekte investieren. Diese Summe beinhaltet 350 Millionen CHF für den NESCAFÉ Plan, die zu den in den letzten zehn Jahren bereits investierten 200 Millionen CHF in Kaffeeprojekte hinzukommen.

Erfahren Sie mehr unter www.nescafe.at