Personal Growth and Development

Wir bei Nestlé wissen, dass es unsere MitarbeiterInnen sind, die den Unternehmenserfolg vorantreiben. Dazu bedarf es einer vielseitigen Belegschaft, die kontinuierlich neue Talente und Fähigkeiten entwickeln kann. Deshalb unterstützen wir ihre Entwicklung und fördern Karrieren.

  • Grafik work-learn, 70,20,10

    Nestlé nutzt das Referenzmodell 70-20-10 um zu definieren, wie sich die MitarbeiterInnen weiterentwickeln können. Langjährige Studien haben bestätigt, dass der praktische Lernerfolg am größten ist – 70 von 100% - wenn neue Inhalte durch Training on the Job, z.B. die Teilnahme an abteilungsübergreifenden Projekten, vermittelt werden. 20 % werden sinnvollerweise über soziales Lernen abgedeckt, soll heißen über Coaching und Begleitung, und nur 10% des praktischen Lernerfolgs werden durch Trainings und Kurse erreicht.
    Im jährlichen Mitarbeitergespräch bei Nestlé werden die Aktionen zu Stärken und Potentialen nach diesem Referenzmodell geplant und der Fortschritt dazu auch unterjährig dokumentiert.

  •  

    Der „Karrierekompass“ hilft, die verschiedenen Wahlmöglichkeiten für Entwicklung und Wachstum besser zu verstehen.

    „Deepen“ meint den Ausbau bestehender Fähigkeiten, des Wissens und der Erfahrung in einem Spezialgebiet, d.h. innerhalb einer bestehenden Kategorie oder für einen bestimmten Kunden. Dies kann eine horizontale Entwicklung in der Organisation sein.

    „Broaden“ ist der Ausbau oder Erweiterung bestehender Fähigkeiten, des Wissens und der Erfahrung in einem verwandten Bereich. Hierbei kann es sich um eine horizontale oder vertikale Entwicklung in der Organisation handeln.

    „Step up“ bedeutet arbeiten auf einem höheren Senioritätsniveau durch Übernahme einer Führungsrolle. Im Allgemeinen handelt es sich dabei um eine vertikale Entwicklung in der Organisation.

  • "Ich lerne noch." Michelangelo (1475-1564)

    Es gibt lokale Trainings, sowie Links zu internationalen Portalen und eLearnings. Programme:

    • Nutrition training
    • Nestlé Corporate Business Principles
    • Leadership Development
    • Networking
    • Communication und Coaching
    • Personal Development
    • Functional curricula
    • Team Development
  • Wir bei Nestlé wissen, dass es vor allem unsere MitarbeiterInnen sind, die uns von anderen Unternehmen unterscheiden und unseren Erfolg Jahr für Jahr vorantreiben. Um innovative Produkte entwickeln und ehrgeizige Leistungsziele erreichen zu können, müssen wir eine vielseitige Belegschaft haben, die in einer Hochleistungskultur bestehen und kontinuierlich neue Talente und Fähigkeiten entwickeln kann. Damit Nestlé wachsen kann, müssen also letztlich unsere MitarbeiterInnen wachsen.
    Unser Talent Management funktioniert durch:

    • das Fördern der MitarbeiterInnen durch Entwicklungspläne und differenzierte Prämien, um hohe Leistungen zu honorieren
    • die Qualität und Transparenz der Mitarbeitergespräche im Bereich Entwicklung und Zielsetzung
    • den Aufbau eines Talent Pools, der uns hilft, zukünftige Schlüsselpositionen optimal zu besetzen