Gesamtergebnis 2013

Zu den PresseartikelnNestlé Österreich GmbH,Feb 13, 2014

Gesamtjahr 2013: 4,6% Organisches Wachstum, Operative Ergebnismarge +20 Basispunkte, +40 Basispunkte bei konstanten Wechselkursen

  • Umsatz von CHF 92,2 Milliarden, +2,7%
  • 4,6% organisches Wachstum, 3,1% internes Realwachstum
  • Operative Ergebnismarge +20 Basispunkte auf 15,2%, +40 Basispunkte bei konstanten Wechselkursen
  • Nachhaltiger Gewinn je Aktie +11,0% bei konstanten Wechselkursen
  • Starker Mittelfluss aus Geschäftstätigkeit von CHF 15,0 Milliarden
  • Erhöhung der vorgeschlagenen Dividende auf CHF 2.15 je Aktie

Paul Bulcke, Nestlé CEO: “Das makroökonomische Umfeld war 2013 geprägt von geringem Wachstum, das in den Industrieländern minimal und in den aufstrebenden Märkten niedriger als zuvor war. Als Antwort darauf haben wir die Markenunterstützung verstärkt, Innovationen beschleunigt und sichergestellt, dass unsere Preisanpassungen die Konsumentenbedürfnisse berücksichtigen. Dies gab unserem internen Realwachstum Schwung und trug zusammen mit Effizienzgewinnen und strukturellen Kostenersparnissen zur Verbesserung unserer Margen und zum starken Mittelfluss aus Geschäftstätigkeit bei. Wir haben zudem unser Portfoliomanagement intensiviert, was 2013 einige Aufwendungen mit sich brachte, aber gewährleistet, dass wir mit unseren Mitarbeitenden und Ressourcen auf die besten Chancen setzen.
Unser langfristiges strategisches Ziel ist es, das führende Unternehmen in Nutrition, Gesundheit und Wellness zu sein. Wir haben diese Strategie mit der Schaffung von Nestlé Health Science S.A. verstärkt und weiten sie nun auf das Feld der spezialisierten


Download Pressemeldung:

Jahresergebnis 2013 Pressemeldung(PDF, 200kb)


Download Konzernrechnung:

Konzernrechnung der Nestlé-Gruppe 2013(PDF, 1,8mb)


Aufzeichnung des Live Webcasts mit deutscher Übersetzung