Organisatorische Änderungen bei Nestlé Österreich

Zu den PresseartikelnMär 8, 2012

ORGANISATORISCHE ÄNDERUNGEN BEI NESTLÉ ÖSTERREICH: Geänderte Strukturen und Personalwechsel in den Business Units und auf Unternehmensebene

(Wien, 09.03.2012). Seit Jahresbeginn gab es einige Personalveränderungen und nun auch einige strukturelle Organisationänderungen, die wir nun wie folgt bekanntgeben wollen.

  1. Bereits seit 1.2.2012 verantwortet Frau Gabriele Staubmann als Personaldirektor die HR Agenden der Nestlé in Österreich. Frau Staubmann war seit August 2007 bei NESPRESSO zunächst für die HR Agenden in der Ost-Europa-Zentrale und ab 2008 bei NESPRESSO Österreich zuständig. Ab Juli 2011 fungierte Sie als HR Manager NESPRESSO Austria & CEE. Im Gegenzug übernahm Frau Mag. Claudia Pokorny – bisher HR Business Partner bei Nestlé Österreich – die Personalleitung von NESPRESSO.
  2. Ab 1.3. gibt es bei Nestlé Österreich eine neue Kommunikationsstruktur auf Unternehmensebene, die nun die Abteilungen Corporate Communications, Consumer Communications, Consumer Service, Nutrition-Health & Wellness sowie Regulatory Affairs und Event Management umfasst. Die Leitung dieses Bereiches übernahm Frau Frau Mag. Angela Teml als Head of Corporate Communications. Sie ist bereits seit 1996 im Unternehmen – zunächst im Export und mehreren Marketingfunktionen - und seit fast 3 Jahren zeichnet Sie für die Unternehmenskommunikation von Nestlé Österreich verantwortlich.
  3. Mit der Reduktion von 3 Business Units auf 2 Geschäftsbereiche wird ein größeren externen Schwerpunkt auf die Käufersicht gesetzt. Den Bereich „Coffee & Beverages“ übernahm seit 1.3. Herr Mag. Christian Wurzberger als Business Executive Manager Coffee & Beverages. Herr Christian Wurzberger begann bei der Nestlé Österreich im Jahr 2000 und nach einigen Stationen im Marketing und Verkauf war er nun schon seit einigen Jahren als Business Manager für Nescafé Dolce Gusto und Süßwaren zuständig. Den letztgenannten Bereich gibt er nun an Frau Silvia Sticlea, MBA ab, die neben dem Culinary Business ab sofort auch für Confectionery als Division Executive Manager Culinary & Confectionery zuständig ist. Frau Sticlea arbeitet seit 11 Jahre bei Nestlé – begonnen hat sie Ihre Karriere bei Nestlé In Rumänien und arbeitete dann in verschiedenen Funktionen in der Zentrale an der strategischen Ausrichtung der kulinarischen Marken bei Nestlé. Seit ca. 1 Jahr bestimmt sie die Entwicklung von Maggi in Österreich.

    Nestlé in Österreich
    Seit 1879, mit Standorten in Wien und Salzburg sowie einer Produktionsstätte für Gastronomie- und Großverbraucherprodukte in Linz, insgesamt mehr als 700 Mitarbeiter, wichtigste Marken: NESTLÉ, KITKAT, MAGGI, NESCAFE, NESQUIK, PURINA, SCHÖLLER

    Pressekontakt
    Mag. Angela Teml
    NESTLÈ ÖSTERREICH GMBH
    Unternehmenskommunikation
    Am Euro Platz 2
    A-1120 Wien

    T: +43-1-546 71-0
    F: +43-1-546 71-14
    presse.pr@at.nestle.com

    Bildmaterial
    Nutzen Sie unser Bildarchiv unter http://www.nestle.at/media