Testen Sie Ihre Produkte an Tieren aus?


Testet Nestlé seine Produkte routinemäßig an Tieren aus?

Nein. Wir führen keine Tierversuche durch, um herkömmliche Lebensmittel und Getränke, wie zum Beispiel Kaffee, Tee, Zerealien und Schokolade zu entwickeln.


Ist es für Sie jemals erforderlich, neue Produkte oder Inhaltsstoffe an Tieren auszutesten?

In sehr seltenen Fällen, ja. Nationale Behörden verlangen, dass neue Lebensmittelprodukte und Inhaltsstoffe sicher für den menschlichen Verbrauch sind, und unter gewissen Umständen ist es notwendig Tierversuche durchzuführen, um dies unter Beweis zu stellen.

Wir können Ihnen jedoch versichern, dass wir so wenige Tierversuche wie möglich durchführen, und dass unsere Tierpflege immer allerhöchsten Qualitätsstandards entspricht. Tierversuche sollten nur dann eingesetzt werden, wenn sie absolut notwendig sind, und sie Teil eines Regulierungsprozesses zur Kommerzialisierung eines Produkts, oder Teil der Entwicklung neuer Lebensmittel, die beispielsweise über gesundheitliche Vorteile verfügen, darstellen.


Warum sind Tierversuche notwendig?

Tierversuche sind von entscheidender Bedeutung, um Fortschritte im Bereich der fundamentalen Ernährungs- und Gesundheitswissenschaften zu machen.
Diese Forschungsarbeiten helfen dabei, die wissenschaftliche Basis zur Entwicklung neuer Inhaltsstoffe, oder neuer ernährungstechnischer Strategien zur Verbesserung der Gesundheit zur Verfügung zu stellen. Hierzu gehören Lebensmittel mit medizinischem Nutzen, die Menschen mit akuten und chronischen Gesundheitsbeschwerden helfen.


Wie lautet Ihr Ansatz zum Thema Tierversuche?

In denjenigen Fällen, in denen Tierversuche notwendig sind, ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir uns dessen voll bewusst sind, und unsere Handlungen von unserer ethischen Verantwortung für das Wohlbefinden der Tiere geleitet werden. Dies umfasst eine tiergerechte Haltung, Ernährung, Pflege und Behandlung.

Jeder Tierversuchsantrag muss an unseren internen Ethikausschuss zur Genehmigung eingereicht werden, bevor dieser an die jeweils dafür zuständigen Behörden eingereicht wird. Wir vergewissern uns davon, dass alle unsere Mitarbeiter, die sich um die Tiere in unseren Forschungseinrichtungen kümmern, für die Pflege von Versuchstieren ausgebildet sind, um sicherzustellen, dass die damit im Zusammenhang stehenden ethischen Angelegenheiten mit absoluter Fachkompetenz und auf bewusste Art und Weise angegangen werden. Wir befinden uns immer auf dem neuesten Stand, wenn es um neue Fortschritte im Bereich der Tierversuche und Alternativen dazu geht.

Bei der Durchführung von Tierversuchen wenden wir die international anerkannten RRR-Prinzip und die jeweils dafür vorgesehenen Tierschutzprinzipien an, um sicherzustellen, dass Tests jeglicher Art nur dann eingesetzt werden, wenn sie auch notwendig sind, und dass die dafür eingesetzten Tiere gemäß den höchsten Standards gepflegt werden.


Wofür steht der Ausdruck „RRR-Prinzip“ genau?

Die drei Rs stehen für die englischen Begriffe: replacement (Vermeidung), reduction (Verringerung) und refinement (Verbesserung). Dies bedeutet, dass wir immer neue wissenschaftliche Methoden entwickeln, die den Bedarf nach Tierversuchen im Idealfall beseitigen, die Anzahl an Tieren, an denen Tierversuche durchgeführt werden, reduzieren, und die durchzuführenden Testverfahren nachbessern und präzisieren.


Wie werden diese Studien reguliert?

Alle Tierstudien werden von der offiziellen Tierethikbehörde auf lokaler Ebene ausgewertet und zugelassen. Die Studien werden in voller Übereinstimmung mit allen relevanten Tierschutzregelungen, wie zum Beispiel der EU-Richtlinie zum Schutz der Tiere, die für experimentelle und sonstige wissenschaftliche Zwecke verwendet wird, durchgeführt.

Wir unterstützen auch die internationalen Standards für den Tierschutz, die von der Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zur Verfügung gestellt werden.


Weitere Informationen
Lesen Sie weiter in Forschung und Entwicklung

Haben Sie weitere Fragen?
Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung