Sort by
Sort by

Warum Nestlé den Nutri-Score in Europa unterstützt und umsetzt

Einkaufswagen im Supermarkt und Nutri-Score Label

Wir gehören mit zu den ersten Unternehmen in Europa, die seit 2019 daran arbeiten, den Nutri-Score auf ihren Produkten umzusetzen. Du findest ihn heute auf Tausenden unserer Produkte in ganz Europa.

Der Nutri-Score ist ein freiwilliges Nährwertkennzeichnungssystem auf der Vorderseite der Produktverpackung. Mithilfe der fünfstufigen und farbig hinterlegten Buchstabenskala können Verbraucher:innen auf einen Blick das Nährwertprofil eines Lebensmittels erkennen. Damit kann der Nutri-Score effektiv zu einer besseren Lebensmittel- und Getränkeauswahl beitragen. Einfach gesagt: Der Nutri-Score kann dabei helfen, die richtige Produktauswahl zu treffen und ausgewogen zu essen und zu trinken. Dabei werden die Nährwerte pro 100 Gramm bzw. pro 100 Milliliter auf einer Skala von A bis E bewertet.

Wir wollen klare und transparente Nährwertinformationen für unsere Produkte bieten. Der Nutri-Score ist eine zentrale Säule unseres Corporate Sustainability Reportings und damit Teil unseres jährlichen Portfolio Transparency Berichts.

Wir wollen dich auch weiterhin mit dem Nutri-Score bei einer ausgewogenen Ernährung unterstützen. Deshalb setzen wir Schritt für Schritt auch den neuen Algorithmus um. Dieser wurde überarbeitet und an aktuelle ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse angepasst.

Mit dem Nutri-Score zeigen wir, dass wir uns dafür einsetzen, die Menschen bei einer ausgewogenen Ernährung zu unterstützen. Die Menschen möchten immer genauer wissen, was in ihren Lebensmitteln und Getränken enthalten ist. Wir möchten ihnen klare Nährwertinformationen über unsere Marken geben. Studien zeigen, dass der Nutri-Score in Europa eine Lösung ist, die funktioniert.

Marco Settembri, CEO Nestlé Zone Europe
Marco Settembri CEO of Nestlé for Zone Europe

 


Warum hat Nestlé beschlossen, den neuen Nutri-Score zu übernehmen?

Wir haben als eines der ersten Unternehmen in Europa den Nutri-Score eingeführt. Wir waren immer offen für die Weiterentwicklung des Systems auf der Grundlage der neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnisse. Wir konzentrieren uns jetzt auf die schrittweise Umsetzung des neuen Nutri-Score Algorithmus auf unseren Produkten. So können wir Verbraucher:innen besser informieren und damit bei der persönlichen Lebensmittelauswahl unterstützen.

Auf welchen Produkten setzt Nestlé den Nutri-Score um?

Wir setzen den Nutri-Score umfassend in Österreich um und alle Produkte des Geltungsbereiches tragen inzwischen den Nutri-Score.

Wann wird die neue Bewertung auf Nestlé-Produkten sichtbar sein?

Für den neuen Algorithmus gibt es eine offizielle Übergangszeit bis Ende 2025, die für alle Hersteller, die den Nutri-Score nutzen, gilt. In dieser Zeit werden auch wir unsere Produkte umstellen, die einen Nutri-Score auf der Verpackung tragen. Wir gehen dabei Schritt für Schritt vor und achten darauf, kein Verpackungsmaterial umsonst zu entsorgen.

Was sind die Vorteile vom Nutri-Score für Verbraucher:innen?

Der Nutri-Score hilft Verbraucher:innen, den Nährwert von Lebensmitteln und Getränken in derselben Kategorie auf dem ersten Blick zu vergleichen. Dies unterstützt sie dabei, bewusstere Entscheidungen für eine ausgewogene Ernährung zu treffen. Der Nutri-Score motiviert auch uns, unsere Produkte weiter zu verbessern, um einen besseren Nutri-Score zu erreichen.

Setzt Nestlé den Nutri-Score nur auf Produkten mit der besten Bewertung um?

Nein. Wir setzen den Nutri-Score umfassend in Österreich um - auf allen Produkten des Geltungsbereiches. Unser Ziel ist es, Verbraucher:innen weiterhin zu ermutigen, den Nutri-Score als Werkzeug für eine ausgewogenere Ernährung zu nutzen.

Ist Nutri-Score Nestlés einziges Engagement, um Verbraucher:innen zu helfen, ihre Ernährung zu verbessern?

Die Umsetzung des neuen Nutri-Score-Algorithmus ist ein weiterer der nächste Schritt in unserem langjährigen Engagement, die Nährwerte unserer Produkte kontinuierlich zu verbessern. Vor 20 Jahren haben wir damit begonnen, unsere Rezepturen zu überarbeiten. Seitdem haben wir bereits bedeutende Fortschritte gemacht, um das Nährwertprofil unseres Portfolios zu verbessern. Gleichzeitig setzen wir darauf, durch ernährungsrelevante Informationen auf der Produktverpackung die Verbraucher:innen umfassend zu informieren und bieten auch online weitere Informationen, wie zum Beispiel über das Ernährungsstudio.