Sort results by
Sort results by

Kaffee-Gemeinschaften zu Wachstum verhelfen

Woman-farmers

Mehr als nur ein morgendlicher Muntermacher - für manche Menschen bedeutet Kaffee ihr Leben. Daher ist es entscheidend, dass wir die Menschen unterstützen, die Ihnen zu Ihrer täglichen Tasse verhelfen.

 

Durch unsere globalen Kaffee-Nachhaltigkeitsprogramme wie Nescafé Plan und Nespresso AAA Sustainable Quality arbeiten wir eng mit über 200.000 Kaffeebauern weltweit zusammen. Diese Programme helfen nicht nur diesen Landwirten zu wachsen, sondern sind auch Teil unserer Reise zur Regeneration.

Um Kaffeebauern eine produktivere und nachhaltigere Ernte zu ermöglichen greifen wir auf das Wissen von über 600 Agrarwissenschaftlern auf der ganzen Welt zurück. Deshalb greifen wir auf das Wissen von über 600 Agrarwissenschaftlern auf der ganzen Welt zurück, um Kaffeebauern eine produktivere und nachhaltigere Ernte zu ermöglichen.

Seit 2010 haben wir den Landwirten, mit denen wir zusammenarbeiten, über 900.000 Schulungen zu guten landwirtschaftlichen Praktiken ermöglicht. Mit dem erworbenen Wissen können sie Effizienz und Qualität in ihren Betrieben verbessern. Mit Hilfe dieser Schulungen sind sie besser informiert und in der Lage, ihre Kulturen zu diversifizieren. Dies trägt dazu bei, wirtschaftliche Risiken zu reduzieren und gleichzeitig die Biodiversität zu verbessern und ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, beispielsweise durch den Einsatz effizienterer Bewässerungsmethoden.

Förderung der Geschlechtergleichstellung

woman_farmers_2

Viele der Landwirte, mit denen wir zusammenarbeiten, sind Frauen. Dennoch ist es wichtig, sie weiterhin zu unterstützen um ihnen einen besseren Zugang zu Land, Krediten und Informationen zu verschaffen. Wir sind auf einer Reise, um dabei zu helfen.

Wir beginnen damit, geschlechtsspezifische Vorurteile anzusprechen und sind bestrebt, unsere landwirtschaftlichen Partner und Agrarwissenschaftler auszubilden, um die Branche diverser und gerechter zu machen. In den letzten 8 Jahren haben wir 15.000 Frauen in Ostafrika erreicht und ihnen Wissen über gute landwirtschaftliche Praktiken, Finanzkompetenz und Führungsqualitäten vermittelt. Sie lernen bessere Praktiken kennen, die vom Beschneiden und Jäten bis hin zum Mulchen und Ernten reichen, und erfahren auch, wie sie ihre Pflanzen am besten vermarkten können.

Mit ihren neuen Fähigkeiten können diese Frauen ihr Einkommen verbessern. Größere finanzielle Unabhängigkeit stärkt nicht nur die Frauen selbst, sondern ist auch wegweisend für Mädchen und Frauen in der Zukunft.

Die nächste Generation von Landwirten

Wir unterstützen nicht nur etablierte Landwirte, sondern setzen uns auch leidenschaftlich für künftige Generationen ein. Wir haben uns verpflichtet, bis 2030 zehn Millionen jungen Menschen weltweit den Zugang zu wirtschaftlichen Möglichkeiten zu ermöglichen. Als Teil dieser Verpflichtung haben wir Nescafé Youth gegründet und in Zusammenarbeit mit der lokalen Regierung in Honduras ein Kompetenzzentrum für Kaffeequalität ins Leben gerufen.

coffee_youth_1

Diese Initiative bietet jungen Menschen einen Ort, an dem sie mehr über die Kaffeeproduktion, gute landwirtschaftliche Praktiken und die Kaffeequalität lernen können. Außerdem erwerben sie digitale Fähigkeiten, Geschäftssinn und Selbstvertrauen, die zu besseren Jobchancen oder der Gründung eines eigenen Unternehmens führen können. Mit dieser Initiative verpflichten wir uns, bis 2025 bis zu 25.000 junge Menschen in Honduras auszubilden, und wir erweitern unsere Jugendausbildung in Mexiko, Kolumbien und Brasilien.

All diese Maßnahmen werden uns auf unserem Weg der Regeneration unterstützen. Indem wir mit jungen Menschen zusammenarbeiten, wollen wir ihre Kreativität und Innovation freisetzen. Wir geben ihnen die Werkzeuge an die Hand, mit denen sie nachhaltigere Kaffeeanbaumodelle entwickeln, die Kaffeeproduktion verbessern und die nächste Generation von Führungskräften in den Kaffeegemeinschaften fördern können.

Lesen Sie hier mehr über unsere Nescafé Youth Initiative:Coffee's great hope | Nestlé Global (nestle.com)